News
Moderation 2.025. August 2017

Musikalischer Side-Kick: Moderation mit Mit-Fühl-Faktor

Warum schauen wir uns so gerne Theaterstücke oder Kinofilme an? Weil es Spaß macht – na klar! Aber nicht jeder Film macht auch gleichviel Spaß. Zum einen hängt der Unterhaltungsfaktor natürlich von Inhalt ab, zum anderen haben die Emotionen, die sie bei uns auslösen,  einen großen Anteil an der Qualität einer Geschichte. Während eines guten Filmes oder Theaterstückes kann ich die Realität um mich herum vergessen und so richtig schön in eine andere Welt eintauchen. Mein Herz schmerzt, wenn er sie nicht bekommt. Ich zucke, wenn der Psychopath mit dem Rasiermesser um die Ecke s...
» weiterlesen...
14. Juli 2017

Waaaas…? Nach der IdeenExpo schon 28 Mal geschlafen?

Obwohl es nach der IdeenExpo in Hannover eigentlich keine Atempause gab und ich mit meinem Team schon wieder nahtlos in der Vorbereitung des nächsten Großprojektes stecke, eine Lesung zu meinem neuen Buch hatte, moderiert und trainiert habe ( und dazwischen William Wanker zu zwei Auftritten hinterhergereist bin), ist die IdeenExpo als Herzensprojekt noch immer sehr präsent bei uns. Es waren intensive 10 Veranstaltungstage, die wir mit vielen tollen Live-Shows und interessanten Gästen auf der Bühne gefüllt haben. Als Künstlerischer Leiter der drei Messebühnen konnte ich meinen Anspr...
» weiterlesen...
16. Juni 2017

Best of Bühne Sieben – IdeenExpo 2017

Endspurt - sechs der zehn Tage IdeenExpo sind schon rum! Ich und mein Team fühlen uns, wie in einem Paralleluniverum, in dem die Zeit viel schneller tickt... Alle unsere Bühnen laufen „rund“. Dabei vermitteln die von  uns für die IdeenExpo entwickelten Bühnenformate wie „Beats by…“, „Mix it“ und die bewährten Formate, wie das Quiz oder die Außenreportage mit Liveschaltung, spannende Inhalte an die Besucher aus neuen und ungewöhnlichen Perspektiven. Impulspiloten besuchen und Cro hören Wer uns noch live auf der IdeenExpo besuchen möchte, kann sich am Samstag ...
» weiterlesen...
26. Mai 2017

Copy and paste

In der Speakerszene sagt man – vermutlich um nicht zu vielen Kollegen auf die Füße zu treten – „kopieren sei die höchste Anerkennung“. Ich frage mich nur, ob ich mich tatsächlich anerkannt fühlen würde, wenn jemand meine Inhalte kopierte. Oder, ob ich meine Anerkennung an einen Kollegen, wenn ich seine Arbeit denn wirklich schätzte, nicht vielleicht doch anders ausdrücken sollte. Was macht einen guten Speaker aus? Der Knackpunkt, um ein guter Speaker zu sein, liegt für mich persönlich darin, authentisch zu sein. Ein authentischer Vortrag entsteht aus der Erfahrung des Red...
» weiterlesen...
18. August 2017

„ Ich lache nur bei Gerhard Polt“

So, ich bin zurück aus meinem Urlaub in „Las Routinos“. War wieder Hauptdarsteller in „Jährlich grüßt das Murmeltier“ auf Mallorca und habe mich mit meiner Familie ausgiebig in der Gewohnheit bräunen lassen. Dann und wann habe ich zur Abkühlung einen Sprung ins Vertraute gewagt. Wie die Jahre zuvor sind wir ein paar eingetretene Pfade entlangspaziert und haben auch mal einen Ausflug zum bereits Bekannten gemacht. Herrlich entspannend war das! Jeder wusste was kommt und jedem war bekannt, was ihn erwartet. Und was soll ich sagen – es gab keine Überraschungen – „missi...
» weiterlesen...
07. Juli 2017

Nur noch 62 Mal schlafen…!

GSA Convention 2017 Dann geht es wieder auf die GSA Convention 2017! Mit den  Petersberger Trainertagen eines meiner beiden Jahreshighlights. Warum Highlight? Weil die German Speakers Association die größte internationale Plattform für alle deutschsprachigen Redner, Trainer, Coaches und alle weiteren Akteure im Weiterbildungsbereich ist. Genau wie bei meinen Moderatorenkollegen, stehen wir Speaker allein auf der Bühne und werden damit leicht zu Einzelkämpfern. Und ja, da ist auch oft eine ordentliche Portion rumgepose bei manchen Kollegen mit im Spiel, was einem ganz schön auf die Ne...
» weiterlesen...
09. Juni 2017

ES – GEHT – LOS! IdeenExpo 2017

Ich bin jetzt seit drei Tagen mit meinem Team auf der IdeenExpo vor Ort. Der Countdown läuft, die Stimmung ist fantastisch und langsam können wir es nicht mehr erwarten, dass der große Eröffnungs-Gong der IdeenExpo 2017 durch die Halle dröhnt. Gerade laufen die letzten Vorbereitungen und morgen werden wir zur großen Eröffnungsveranstaltung auf unserer Bühne unter anderem Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales und Niedersachsens Mini...
» weiterlesen...
19. Mai 2017

Moderatorentag geht in die 2. Runde

In meinem letzten Post ging es ja bereits um die Wichtigkeit vom Netzwerken – und nebenbei wie Mr. Wanker seine persönliche Technik auf nur eine „goldene“ Regel zusammenschrumpft. Kontakte in der virtuellen Welt zu knüpfen geht zwar auch, schmeckt aber ein bisschen wie zuckerfreies Kaugummi – satt wird man davon nicht. Im praktischen Leben muss man für ein lebendiges Netzwerk aktiv sein und am richtigen Ort auch die richtigen Leute treffen. Da es als Moderator häufig schwierig ist, sich mit anderen Moderatoren auszutauschen – da man selbst ja gewöhnlich der einzige auf einer V...
» weiterlesen...
21. Juli 2017

Spontaneitätsurlaub – Endlich Routine!

Spontaneität ist mein Spezialgebiet und meine Lebensphilosophie, aber auch meine Mitarbeiterinnen beweisen in unserer Zusammenarbeit immer wieder ihre Flexibilität, wenn zum Beispiel ihre „kleinen Impulspiloten“ zu Hause unsere schönen Pläne mit Kinderkrankheiten, Einschulungen und Kita-Streiks auf Umwege führen. Aber es funktioniert super: mit Offenheit für kreative Lösungen, guter Kommunikation und viel positiver Energie. Aber auch die will ab und an aufgetankt werden. Ich mache Spontaneitäts-Urlaub Zumindest kalendarisch haben wir nun Sommer in Deutschland. Das erste Halbj...
» weiterlesen...
30. Juni 2017

Spontaneität auf den Petersberger Trainertagen

Die Petersberger Trainertage standen im April unter dem Motto: „Kollaboration. Kommunikation. Kultur“ und konzentrierten sich damit auf den Bereich „Führung 4.0“. Ich wurde in diesem Zusammenhang gefragt, wie Spontaneität da rein passe. Ohne Spontaneität knallt’s! Die Antwort ist für mich ganz simpel: Weil es OHNE Spontaneität nicht geht! Schon im menschlichen Miteinander sind wir alle verschieden. Dabei haben wir alle eine sehr individuelle Meinung, wie Zusammenarbeit, Kommunikation, Unternehmenskultur und Interaktion aussehen sollte. Ohne ein gewisses Maß an Spontaneit...
» weiterlesen...
02. Juni 2017

Kaffeeflecken machen innovativ

…das soll aber kein Aufruf werden, sich vor dem nächsten Brainstorming mit Eurem Armani- Hemd, oder der Seidenbluse unter den Kaffeevollautomaten zu legen. Wobei das eventuell sogar die Durchblutung im Gehirn steigern könnte, wenn Ihr Euch lasziv darunter hängt…. Nein - Kaffeeflecken machen innovativ, weil sie stören. Und nerven. Und man meistens selber an ihnen Schuld ist. Und sie klein genug sind, um gut an ihnen zu üben, ohne dass die Welt unter geht. Armer Fehler! Mit meiner Forderung nach mehr Flexibilität und Spontaneität im Kopf und im Leben liegt es in der Natur der Sa...
» weiterlesen...
12. Mai 2017

William Wankers „goldene“ Netzwerk Regel

Netzwerken ist in aller Munde. Ohne geht es nicht, weder im echten Leben und schon gar nicht im virtuellen. Da gibt es Bücher, Seminare, Zeitschriftenartikel, Blogs… – alles um Geschäftsleuten und Angestellten eine Anleitung zum richtigen Netzwerken zu vermitteln. Es gibt den Network-Knigge, 7 Tipps wie es laufen soll oder auch 30 Tipps - für den ambitionierten Business-Streber. Absolventen sollen anders Netzwerken als CEOs und Frauen sich sowieso dringend mehr vernetzen als bisher. Netzwerk-Nachhilfe? Aber ist Netzwerken tatsächlich so schwierig, dass offenbar jeder, vom Uni-Abs...
» weiterlesen...
Moderation 2.025. August 2017

Musikalischer Side-Kick: Moderation mit Mit-Fühl-Faktor

Warum schauen wir uns so gerne Theaterstücke oder Kinofilme an? Weil es Spaß macht – na klar! Aber nicht jeder Film macht auch gleichviel Spaß. Zum einen hängt der Unterhaltungsfaktor natürlich von Inhalt ab, zum anderen haben die Emotionen, die sie bei uns auslösen,  einen großen Anteil an der Qualität einer Geschichte. Während eines guten Filmes oder Theaterstückes kann ich die Realität um mich herum vergessen und so richtig schön in eine andere Welt eintauchen. Mein Herz schmerzt, wenn er sie nicht bekommt. Ich zucke, wenn der Psychopath mit dem Rasiermesser um die Ecke s...
» weiterlesen...
18. August 2017

„ Ich lache nur bei Gerhard Polt“

So, ich bin zurück aus meinem Urlaub in „Las Routinos“. War wieder Hauptdarsteller in „Jährlich grüßt das Murmeltier“ auf Mallorca und habe mich mit meiner Familie ausgiebig in der Gewohnheit bräunen lassen. Dann und wann habe ich zur Abkühlung einen Sprung ins Vertraute gewagt. Wie die Jahre zuvor sind wir ein paar eingetretene Pfade entlangspaziert und haben auch mal einen Ausflug zum bereits Bekannten gemacht. Herrlich entspannend war das! Jeder wusste was kommt und jedem war bekannt, was ihn erwartet. Und was soll ich sagen – es gab keine Überraschungen – „missi...
» weiterlesen...
21. Juli 2017

Spontaneitätsurlaub – Endlich Routine!

Spontaneität ist mein Spezialgebiet und meine Lebensphilosophie, aber auch meine Mitarbeiterinnen beweisen in unserer Zusammenarbeit immer wieder ihre Flexibilität, wenn zum Beispiel ihre „kleinen Impulspiloten“ zu Hause unsere schönen Pläne mit Kinderkrankheiten, Einschulungen und Kita-Streiks auf Umwege führen. Aber es funktioniert super: mit Offenheit für kreative Lösungen, guter Kommunikation und viel positiver Energie. Aber auch die will ab und an aufgetankt werden. Ich mache Spontaneitäts-Urlaub Zumindest kalendarisch haben wir nun Sommer in Deutschland. Das erste Halbj...
» weiterlesen...
14. Juli 2017

Waaaas…? Nach der IdeenExpo schon 28 Mal geschlafen?

Obwohl es nach der IdeenExpo in Hannover eigentlich keine Atempause gab und ich mit meinem Team schon wieder nahtlos in der Vorbereitung des nächsten Großprojektes stecke, eine Lesung zu meinem neuen Buch hatte, moderiert und trainiert habe ( und dazwischen William Wanker zu zwei Auftritten hinterhergereist bin), ist die IdeenExpo als Herzensprojekt noch immer sehr präsent bei uns. Es waren intensive 10 Veranstaltungstage, die wir mit vielen tollen Live-Shows und interessanten Gästen auf der Bühne gefüllt haben. Als Künstlerischer Leiter der drei Messebühnen konnte ich meinen Anspr...
» weiterlesen...
07. Juli 2017

Nur noch 62 Mal schlafen…!

GSA Convention 2017 Dann geht es wieder auf die GSA Convention 2017! Mit den  Petersberger Trainertagen eines meiner beiden Jahreshighlights. Warum Highlight? Weil die German Speakers Association die größte internationale Plattform für alle deutschsprachigen Redner, Trainer, Coaches und alle weiteren Akteure im Weiterbildungsbereich ist. Genau wie bei meinen Moderatorenkollegen, stehen wir Speaker allein auf der Bühne und werden damit leicht zu Einzelkämpfern. Und ja, da ist auch oft eine ordentliche Portion rumgepose bei manchen Kollegen mit im Spiel, was einem ganz schön auf die Ne...
» weiterlesen...
30. Juni 2017

Spontaneität auf den Petersberger Trainertagen

Die Petersberger Trainertage standen im April unter dem Motto: „Kollaboration. Kommunikation. Kultur“ und konzentrierten sich damit auf den Bereich „Führung 4.0“. Ich wurde in diesem Zusammenhang gefragt, wie Spontaneität da rein passe. Ohne Spontaneität knallt’s! Die Antwort ist für mich ganz simpel: Weil es OHNE Spontaneität nicht geht! Schon im menschlichen Miteinander sind wir alle verschieden. Dabei haben wir alle eine sehr individuelle Meinung, wie Zusammenarbeit, Kommunikation, Unternehmenskultur und Interaktion aussehen sollte. Ohne ein gewisses Maß an Spontaneit...
» weiterlesen...
16. Juni 2017

Best of Bühne Sieben – IdeenExpo 2017

Endspurt - sechs der zehn Tage IdeenExpo sind schon rum! Ich und mein Team fühlen uns, wie in einem Paralleluniverum, in dem die Zeit viel schneller tickt... Alle unsere Bühnen laufen „rund“. Dabei vermitteln die von  uns für die IdeenExpo entwickelten Bühnenformate wie „Beats by…“, „Mix it“ und die bewährten Formate, wie das Quiz oder die Außenreportage mit Liveschaltung, spannende Inhalte an die Besucher aus neuen und ungewöhnlichen Perspektiven. Impulspiloten besuchen und Cro hören Wer uns noch live auf der IdeenExpo besuchen möchte, kann sich am Samstag ...
» weiterlesen...
09. Juni 2017

ES – GEHT – LOS! IdeenExpo 2017

Ich bin jetzt seit drei Tagen mit meinem Team auf der IdeenExpo vor Ort. Der Countdown läuft, die Stimmung ist fantastisch und langsam können wir es nicht mehr erwarten, dass der große Eröffnungs-Gong der IdeenExpo 2017 durch die Halle dröhnt. Gerade laufen die letzten Vorbereitungen und morgen werden wir zur großen Eröffnungsveranstaltung auf unserer Bühne unter anderem Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales und Niedersachsens Mini...
» weiterlesen...
02. Juni 2017

Kaffeeflecken machen innovativ

…das soll aber kein Aufruf werden, sich vor dem nächsten Brainstorming mit Eurem Armani- Hemd, oder der Seidenbluse unter den Kaffeevollautomaten zu legen. Wobei das eventuell sogar die Durchblutung im Gehirn steigern könnte, wenn Ihr Euch lasziv darunter hängt…. Nein - Kaffeeflecken machen innovativ, weil sie stören. Und nerven. Und man meistens selber an ihnen Schuld ist. Und sie klein genug sind, um gut an ihnen zu üben, ohne dass die Welt unter geht. Armer Fehler! Mit meiner Forderung nach mehr Flexibilität und Spontaneität im Kopf und im Leben liegt es in der Natur der Sa...
» weiterlesen...
26. Mai 2017

Copy and paste

In der Speakerszene sagt man – vermutlich um nicht zu vielen Kollegen auf die Füße zu treten – „kopieren sei die höchste Anerkennung“. Ich frage mich nur, ob ich mich tatsächlich anerkannt fühlen würde, wenn jemand meine Inhalte kopierte. Oder, ob ich meine Anerkennung an einen Kollegen, wenn ich seine Arbeit denn wirklich schätzte, nicht vielleicht doch anders ausdrücken sollte. Was macht einen guten Speaker aus? Der Knackpunkt, um ein guter Speaker zu sein, liegt für mich persönlich darin, authentisch zu sein. Ein authentischer Vortrag entsteht aus der Erfahrung des Red...
» weiterlesen...
19. Mai 2017

Moderatorentag geht in die 2. Runde

In meinem letzten Post ging es ja bereits um die Wichtigkeit vom Netzwerken – und nebenbei wie Mr. Wanker seine persönliche Technik auf nur eine „goldene“ Regel zusammenschrumpft. Kontakte in der virtuellen Welt zu knüpfen geht zwar auch, schmeckt aber ein bisschen wie zuckerfreies Kaugummi – satt wird man davon nicht. Im praktischen Leben muss man für ein lebendiges Netzwerk aktiv sein und am richtigen Ort auch die richtigen Leute treffen. Da es als Moderator häufig schwierig ist, sich mit anderen Moderatoren auszutauschen – da man selbst ja gewöhnlich der einzige auf einer V...
» weiterlesen...
12. Mai 2017

William Wankers „goldene“ Netzwerk Regel

Netzwerken ist in aller Munde. Ohne geht es nicht, weder im echten Leben und schon gar nicht im virtuellen. Da gibt es Bücher, Seminare, Zeitschriftenartikel, Blogs… – alles um Geschäftsleuten und Angestellten eine Anleitung zum richtigen Netzwerken zu vermitteln. Es gibt den Network-Knigge, 7 Tipps wie es laufen soll oder auch 30 Tipps - für den ambitionierten Business-Streber. Absolventen sollen anders Netzwerken als CEOs und Frauen sich sowieso dringend mehr vernetzen als bisher. Netzwerk-Nachhilfe? Aber ist Netzwerken tatsächlich so schwierig, dass offenbar jeder, vom Uni-Abs...
» weiterlesen...
Seite 8 von 28« Erste...678910...20...Letzte »

Keine Lust mehr auf Kaninchen-Feeling?

Melde Dich hier zu meinen monatlichen Video-Impulsen an. Du bekommst Tipps und Tricks wie Du im Job und im Alltag spontaner und flexibler im Kopf wirst und vor allem Deinem inneren (Angst-) Kaninchen zu Leibe rückst. 
Als Dankeschön bekommst Du sofort ein Download zu meinem „Kill Dein Kaninchen“-Poster für den Schreibtisch. 

Wir sehen uns – bis dahin
Bleib flexibel
Dein Ralf Schmitt

Datenschutz

Klasse, Du hast Dich erfolgreich angemeldet.