News
12. Januar 2018

Ich bin nicht witzig! Wozu auch?

Was mir immer wieder auffällt ist, dass Humor gerade im Arbeitsalltag häufig unterschätzt wird oder sogar gar nicht erwünscht ist. Dass Humor aber ein Mittel ist, das im sozialen Miteinander einen wichtigen positiven Effekt haben kann, ist vielen gar nicht klar. Humor kann viele Situationen sehr viel entspannter für alle Beteiligten machen. Humor als Bewältigungsstrategie Die erste Assoziation, die viele von uns zum Begriff Humor haben, ist häufig das „heitere Wesen“, „Der hat aber Humor“, schlechte Witze in der Kaffeeküche oder peinliche Comedy-Konserven aus dem Fernsehen. D...
» weiterlesen...
International Impro-Hotel07. Dezember 2017

Alle Jahre wieder kommt der Schock…Impro-Hotel ausgebucht!

Alle Jahre wieder ….höre ich erschrockene Ausrufe: „Waaas? Alles schon ausgebucht? Aber es ist doch erst Januar!“. Ja, das stimmt. Das Impro-Hotel findet zwar im Sommer statt, der Buchungsstart beginnt jedoch bereits Anfang November. Und das dann auch relativ rasant. Man darf nämlich nicht vergessen, mit wem man es hier zu tun hat – Impro-Spieler sind auf Zack! Sie sind darauf trainiert, Chancen zu nutzen, im Moment zu sein und Gelegenheiten zu erkennen, wenn sie sich bieten. Sie sind die Ninjas der Spontaneität! Impro-Workshops, Sonne und tolle Leute Darüber hinaus tut di...
» weiterlesen...
17. November 2017

Ist Dir schon mal bei einer Veranstaltung der Hintern eingeschlafen?

Warum Methodenwechsel wach macht Das kann Dir nämlich bei langweiligen Events passieren. Wenn dann auch noch die Beine anfangen zu zucken, kann man nur hoffen unauffällig einzuschlafen. Oder zu flüchten. Impulspiloten - Veranstaltungen verändern Es gäbe viel mehr tolle Veranstaltungen auf dieser Welt, wenn sich auch jemand mit der angemessenen Dramaturgie seines Events beschäftigen würde. Klar – es müssen konkrete Inhalte transportiert werden. Events sind zielorientiert, ansonsten würden Firmen dafür kein Geld in die Hand nehmen. Kommt die Message jedoch nicht an – oder ...
» weiterlesen...
28. Oktober 2017

WILLIAM WANKER – 150 % GEDANKENTANKEN

LEBE DEINE ZUKUNFT - 150 % GEDANKENTANKEN Ich bewundere die Kollegen & Kolleginnen von Gedankentanken. Sie sind einfach toll, denn Sie schaffen das Unmögliche. Sie haben William Wanker, den erfolgreichsten Speaker aller Zeiten, nach Frankfurt geholt. William sagt: "Es gibt zwei Arten von Menschen: Es gibt die Erfolgssucher und die Misserfolgsvermeider. Dein Sein bestimmt dein Bewusstsein!" William Wanker zeigt dir mit Witz und dem ein oder anderen Augenzwinkern, wie du zu neuer Motivation gelangst. Die Leute von Gedankentanken sind auf jeden Fall Erfolgssucher. Lebe deine ...
» weiterlesen...
26. Dezember 2017

Jahresrückblick 2017

JAHRESRÜCKBLICK IMPULSPILOTEN GMBH AUS DER SICHT VON... Emilia Fester - Unserer Projektassistentin - Sehr, sehr cool. Vielen Dank für den wunderbaren, spontane Zusammenschnitt. und auf ein weiteres, spannendes Praktikum bei uns 🙂 Dein Ralf Schmitt ps. wer die 3 Bilder, die nicht aus 2017 sind, findet, bekommt ab dem 8. Januar 2018 ein Gr...
» weiterlesen...
30. November 2017

William Wanker – Der beste Speaker des Universums

Die Speaker-Branche…gehasst, geliebt, verflucht, ersehnt. Sie hat – wie vermutlich alles im Leben - zwei Seiten. Ich habe mich prinzipiell für die eine davon entschieden. Ihr kennt mich und ich habe schon öfter darüber geschrieben, was für großartige Menschen und mittlerweile auch Freunde ich unter den Speakern kennen gelernt habe. Wie wichtig mir das Netzwerken unter Kollegen ist und der Austausch auf Augenhöhe in der Branche. Nichtsdestotrotz kann ich die andere Seite natürlich nicht verleugnen: Das Testosteron-Versprühe, Alphatier-Gehabe und die regelmäßige Selbstbeweihr...
» weiterlesen...
10. November 2017

Moderatoren – Fühlt Ihr Euch auch manchmal wie Lady Gaga?

Vor Eurem Hotel warten vielleicht ein paar weniger Fans, als bei Lady Gaga, wenn Ihr Euch auf den Weg zur Bühne macht (also vom Kongresshotel rüber in die Veranstaltungslocation). Vielleicht blicken Euch auch ein paar weniger kreischende Teenager auf der Bühne an (also eher interessierte Gesichter des Vorstandes und der Belegschaft). Dabei tragt Ihr vermutlich auch kein Fleisch-Kleid (also eher Anzug oder Kostüm, aus Stoff, versteht sich). Aber – ihr rockt die Bühne, den Bildschirm oder auch das Radio! Ihr legt eine super Performance als Moderator hin. Ihr haltet alle Fäd...
» weiterlesen...
Moderatorenverband
20. Oktober 2017

Humor ist… wenn der Chef einen Witz macht

Nein, natürlich nicht! Aber je nach Position im Unternehmen schleicht sich vielleicht der Gedanke ein, ob man nicht doch sicherheitshalber Lachen sollte. Ob der Chef nun witzig ist oder nicht – darüber lässt sich streiten. Sicher ist jedoch, dass es viele verschiedene Arten des Humors gibt, die sehr positive Effekte haben können. Wohl dosiert kann Humor gerade im Businessalltag ein gutes Mittel sein, um beispielsweise Anspannungen zu lösen und eine vertraute Atmosphäre zu schaffen. Zu den vielen Aspekten von Humor im Business-Kontext werde ich im April 2018 in Würzburg mit meiner...
» weiterlesen...
15. Dezember 2017

Tradition – die kleine Schwester der Routine.

Noch neun Mal schlafen bis zum Tag X – also bis X-Mas, wie es in der heutigen Zeit heißt. Im Idealfall wäre der Besinnlichkeitspegel gerade steil auf dem Weg nach oben. Das Haus duftet nach Tanne und selbst (!) gebackenen Keksen und alle (!) Geschenke sind bereits liebevoll (!) verpackt (!). In der Realität liegen jedoch alle Jahre wieder die Nerven blank, weil Endzeitstimmung herrscht und alle einfach urlaubsreif sind. Anstatt selbst zu backen werden Kekse in Kieselsteinkonsistenz auf dem Kita-Basar gekauft und Geschenke kommen von Amazon: fertig verpackt und just-in-time geliefer...
» weiterlesen...
24. November 2017

Flexibel im Kopf – mit kurzzeitigem Muskelkrampf

Die Fähigkeit flexibel im Kopf zu sein, ist leider nicht so beständig, wie Fahrradfahren zu können. Das lernt man einmal im Leben und kann es dann für immer. Sie ist eher ein Muskel, der immer wieder aufs Neue bewusst trainiert werden muss, um geschmeidig zu bleiben. Ich halte mich selbst für wirklich flexibel im Kopf – und doch erwische ich mich auch selbst immer wieder selber dabei, in Routinen zu verfallen. In diesem Fall war es der Reflex, auf einer Veranstaltung gedanklich auf Stereotypen zurück zu greifen. Ein kleiner Krampf in meinem Flexibilitätsmuskel sozusagen. Stereoty...
» weiterlesen...
03. November 2017

Warum Fehler mehr sagen, als jeder Lebenslauf

Outtakes Ralf Schmitt Wenn Ihr Euch an besondere Momenten in Eurer Vergangenheit zurück erinnert – welche sind das genau? Eine perfekt geplante und durchgeführte Hochzeitsfeier? Oder war im Urlaub der Sonnenuntergang am Strand mit einem Cocktail  das  Highlight? Vielleicht aber auch der 20 Mal geprobte Vortrag vor dem Wunschkunden mit den heißesten Multiplikatoren im Publikum? Die kleine Schwester von Langweilig... Ich wage mich da mal ein wenig vor und sage: Ich glaube nicht. Solche Momente sind natürlich wunderschön – aber bleiben sie auch nachhaltig im Gedächtnis? Perfektion hat eine ...
» weiterlesen...
13. Oktober 2017

Sitzt Du noch am Schreibtisch – oder bist Du schon kreativ?

Ich habe einen total kreativen Job. Das macht mich einerseits sehr glücklich, andererseits kann es aber auch sehr unter Druck setzen. Wer kreativ ist gestaltet nicht nur im künstlerischen Sinne, sondern ebenso im Alltag oder bei der Arbeit. Kreativität ist die Fähigkeit, etwas Neues zu erschaffen. Sei es, weil es einfach originell, nützlich oder brauchbar ist. Die Erwartung, permanent etwas Neues zu schaffen, kann auch schnell zu Blockaden führen. Dabei ist egal, ob der Druck vom Chef, vom Kunden oder auch einfach von einem selbst kommt. Um meine Kreativität zu trainieren, wie einen...
» weiterlesen...
12. Januar 2018

Ich bin nicht witzig! Wozu auch?

Was mir immer wieder auffällt ist, dass Humor gerade im Arbeitsalltag häufig unterschätzt wird oder sogar gar nicht erwünscht ist. Dass Humor aber ein Mittel ist, das im sozialen Miteinander einen wichtigen positiven Effekt haben kann, ist vielen gar nicht klar. Humor kann viele Situationen sehr viel entspannter für alle Beteiligten machen. Humor als Bewältigungsstrategie Die erste Assoziation, die viele von uns zum Begriff Humor haben, ist häufig das „heitere Wesen“, „Der hat aber Humor“, schlechte Witze in der Kaffeeküche oder peinliche Comedy-Konserven aus dem Fernsehen. D...
» weiterlesen...
26. Dezember 2017

Jahresrückblick 2017

JAHRESRÜCKBLICK IMPULSPILOTEN GMBH AUS DER SICHT VON... Emilia Fester - Unserer Projektassistentin - Sehr, sehr cool. Vielen Dank für den wunderbaren, spontane Zusammenschnitt. und auf ein weiteres, spannendes Praktikum bei uns 🙂 Dein Ralf Schmitt ps. wer die 3 Bilder, die nicht aus 2017 sind, findet, bekommt ab dem 8. Januar 2018 ein Gr...
» weiterlesen...
15. Dezember 2017

Tradition – die kleine Schwester der Routine.

Noch neun Mal schlafen bis zum Tag X – also bis X-Mas, wie es in der heutigen Zeit heißt. Im Idealfall wäre der Besinnlichkeitspegel gerade steil auf dem Weg nach oben. Das Haus duftet nach Tanne und selbst (!) gebackenen Keksen und alle (!) Geschenke sind bereits liebevoll (!) verpackt (!). In der Realität liegen jedoch alle Jahre wieder die Nerven blank, weil Endzeitstimmung herrscht und alle einfach urlaubsreif sind. Anstatt selbst zu backen werden Kekse in Kieselsteinkonsistenz auf dem Kita-Basar gekauft und Geschenke kommen von Amazon: fertig verpackt und just-in-time geliefer...
» weiterlesen...
International Impro-Hotel07. Dezember 2017

Alle Jahre wieder kommt der Schock…Impro-Hotel ausgebucht!

Alle Jahre wieder ….höre ich erschrockene Ausrufe: „Waaas? Alles schon ausgebucht? Aber es ist doch erst Januar!“. Ja, das stimmt. Das Impro-Hotel findet zwar im Sommer statt, der Buchungsstart beginnt jedoch bereits Anfang November. Und das dann auch relativ rasant. Man darf nämlich nicht vergessen, mit wem man es hier zu tun hat – Impro-Spieler sind auf Zack! Sie sind darauf trainiert, Chancen zu nutzen, im Moment zu sein und Gelegenheiten zu erkennen, wenn sie sich bieten. Sie sind die Ninjas der Spontaneität! Impro-Workshops, Sonne und tolle Leute Darüber hinaus tut di...
» weiterlesen...
30. November 2017

William Wanker – Der beste Speaker des Universums

Die Speaker-Branche…gehasst, geliebt, verflucht, ersehnt. Sie hat – wie vermutlich alles im Leben - zwei Seiten. Ich habe mich prinzipiell für die eine davon entschieden. Ihr kennt mich und ich habe schon öfter darüber geschrieben, was für großartige Menschen und mittlerweile auch Freunde ich unter den Speakern kennen gelernt habe. Wie wichtig mir das Netzwerken unter Kollegen ist und der Austausch auf Augenhöhe in der Branche. Nichtsdestotrotz kann ich die andere Seite natürlich nicht verleugnen: Das Testosteron-Versprühe, Alphatier-Gehabe und die regelmäßige Selbstbeweihr...
» weiterlesen...
24. November 2017

Flexibel im Kopf – mit kurzzeitigem Muskelkrampf

Die Fähigkeit flexibel im Kopf zu sein, ist leider nicht so beständig, wie Fahrradfahren zu können. Das lernt man einmal im Leben und kann es dann für immer. Sie ist eher ein Muskel, der immer wieder aufs Neue bewusst trainiert werden muss, um geschmeidig zu bleiben. Ich halte mich selbst für wirklich flexibel im Kopf – und doch erwische ich mich auch selbst immer wieder selber dabei, in Routinen zu verfallen. In diesem Fall war es der Reflex, auf einer Veranstaltung gedanklich auf Stereotypen zurück zu greifen. Ein kleiner Krampf in meinem Flexibilitätsmuskel sozusagen. Stereoty...
» weiterlesen...
17. November 2017

Ist Dir schon mal bei einer Veranstaltung der Hintern eingeschlafen?

Warum Methodenwechsel wach macht Das kann Dir nämlich bei langweiligen Events passieren. Wenn dann auch noch die Beine anfangen zu zucken, kann man nur hoffen unauffällig einzuschlafen. Oder zu flüchten. Impulspiloten - Veranstaltungen verändern Es gäbe viel mehr tolle Veranstaltungen auf dieser Welt, wenn sich auch jemand mit der angemessenen Dramaturgie seines Events beschäftigen würde. Klar – es müssen konkrete Inhalte transportiert werden. Events sind zielorientiert, ansonsten würden Firmen dafür kein Geld in die Hand nehmen. Kommt die Message jedoch nicht an – oder ...
» weiterlesen...
10. November 2017

Moderatoren – Fühlt Ihr Euch auch manchmal wie Lady Gaga?

Vor Eurem Hotel warten vielleicht ein paar weniger Fans, als bei Lady Gaga, wenn Ihr Euch auf den Weg zur Bühne macht (also vom Kongresshotel rüber in die Veranstaltungslocation). Vielleicht blicken Euch auch ein paar weniger kreischende Teenager auf der Bühne an (also eher interessierte Gesichter des Vorstandes und der Belegschaft). Dabei tragt Ihr vermutlich auch kein Fleisch-Kleid (also eher Anzug oder Kostüm, aus Stoff, versteht sich). Aber – ihr rockt die Bühne, den Bildschirm oder auch das Radio! Ihr legt eine super Performance als Moderator hin. Ihr haltet alle Fäd...
» weiterlesen...
Moderatorenverband
03. November 2017

Warum Fehler mehr sagen, als jeder Lebenslauf

Outtakes Ralf Schmitt Wenn Ihr Euch an besondere Momenten in Eurer Vergangenheit zurück erinnert – welche sind das genau? Eine perfekt geplante und durchgeführte Hochzeitsfeier? Oder war im Urlaub der Sonnenuntergang am Strand mit einem Cocktail  das  Highlight? Vielleicht aber auch der 20 Mal geprobte Vortrag vor dem Wunschkunden mit den heißesten Multiplikatoren im Publikum? Die kleine Schwester von Langweilig... Ich wage mich da mal ein wenig vor und sage: Ich glaube nicht. Solche Momente sind natürlich wunderschön – aber bleiben sie auch nachhaltig im Gedächtnis? Perfektion hat eine ...
» weiterlesen...
28. Oktober 2017

WILLIAM WANKER – 150 % GEDANKENTANKEN

LEBE DEINE ZUKUNFT - 150 % GEDANKENTANKEN Ich bewundere die Kollegen & Kolleginnen von Gedankentanken. Sie sind einfach toll, denn Sie schaffen das Unmögliche. Sie haben William Wanker, den erfolgreichsten Speaker aller Zeiten, nach Frankfurt geholt. William sagt: "Es gibt zwei Arten von Menschen: Es gibt die Erfolgssucher und die Misserfolgsvermeider. Dein Sein bestimmt dein Bewusstsein!" William Wanker zeigt dir mit Witz und dem ein oder anderen Augenzwinkern, wie du zu neuer Motivation gelangst. Die Leute von Gedankentanken sind auf jeden Fall Erfolgssucher. Lebe deine ...
» weiterlesen...
20. Oktober 2017

Humor ist… wenn der Chef einen Witz macht

Nein, natürlich nicht! Aber je nach Position im Unternehmen schleicht sich vielleicht der Gedanke ein, ob man nicht doch sicherheitshalber Lachen sollte. Ob der Chef nun witzig ist oder nicht – darüber lässt sich streiten. Sicher ist jedoch, dass es viele verschiedene Arten des Humors gibt, die sehr positive Effekte haben können. Wohl dosiert kann Humor gerade im Businessalltag ein gutes Mittel sein, um beispielsweise Anspannungen zu lösen und eine vertraute Atmosphäre zu schaffen. Zu den vielen Aspekten von Humor im Business-Kontext werde ich im April 2018 in Würzburg mit meiner...
» weiterlesen...
13. Oktober 2017

Sitzt Du noch am Schreibtisch – oder bist Du schon kreativ?

Ich habe einen total kreativen Job. Das macht mich einerseits sehr glücklich, andererseits kann es aber auch sehr unter Druck setzen. Wer kreativ ist gestaltet nicht nur im künstlerischen Sinne, sondern ebenso im Alltag oder bei der Arbeit. Kreativität ist die Fähigkeit, etwas Neues zu erschaffen. Sei es, weil es einfach originell, nützlich oder brauchbar ist. Die Erwartung, permanent etwas Neues zu schaffen, kann auch schnell zu Blockaden führen. Dabei ist egal, ob der Druck vom Chef, vom Kunden oder auch einfach von einem selbst kommt. Um meine Kreativität zu trainieren, wie einen...
» weiterlesen...
Seite 7 von 28« Erste...56789...20...Letzte »

Keine Lust mehr auf Kaninchen-Feeling?

Melde Dich hier zu meinen monatlichen Video-Impulsen an. Du bekommst Tipps und Tricks wie Du im Job und im Alltag spontaner und flexibler im Kopf wirst und vor allem Deinem inneren (Angst-) Kaninchen zu Leibe rückst. 
Als Dankeschön bekommst Du sofort ein Download zu meinem „Kill Dein Kaninchen“-Poster für den Schreibtisch. 

Wir sehen uns – bis dahin
Bleib flexibel
Dein Ralf Schmitt

Datenschutz

Klasse, Du hast Dich erfolgreich angemeldet.