News
Cover Extended Ralf Schmitt20. Juli 2018

Fehler machen aber richtig – ein Perspektivwechsel

Dieser Artikel erschien im Original in der Zeitschrift: EXTENDED - Wissen begeistert. Fehler nerven. Sie kosten Zeit, Geld und Energie und manchmal auch den Kopf. Dass Fehler, und vor allem eine positive Fehlerkultur, Unternehmen jedoch nachhaltig erfolgreich machen, davon ist Ralf Schmitt, Experte für Flexibilität und Geschäftsführer der Impulspiloten GmbH überzeugt.  Fehler haben einfach ein durchweg schlechtes Image. Man möchte keine in seinem Privatleben verursachen und schon gar keine beruflichen Fehler begehen. Wir leben in einer Zeit, in der wir alle Bereiche des Lebens...
» weiterlesen...
29. Juni 2018

Kill Dein WM-Kaninchen

Man muss kein Fußball Experte sein, um das ganze Drama von gestern zu erfassen: In Kasan hoppelte für 100 Minuten ein dickes, fettes, hässliches WM-Kaninchen über den Platz! Da können die elf jungen Männer unseren Deutschen Nationalmannschaft noch so oft beteuern, dass sie bis zur soundsovielten Minute daran geglaubt hätten, noch gewinnen zu können – das Panik-Kaninchen ging um. Angst vor dem Versagen Die Angst der Spieler vor dem Versagen war fast schon als Zuschauer spürbar. Fehlpässe, Orientierungslosigkeit, Unentschlossenheit. Wenn die Achtjährige dann neben mir noch fr...
» weiterlesen...
08. Juni 2018

Kill Dein Keine-Kohle-Kaninchen

„Wenn man behauptet, mit Geld ließe sich alles erreichen, bin ich mir sicher, dass diese Person noch nie welches gehabt hat.“ Dieser Satz stammt von Aristoteles Onassis. Er galt in den 60er und 70er Jahren als der reichste Mann der Welt. Aus seiner Perspektive mag diese Aussage vermutlich leichter fallen. Am Ende hat ihm all sein Geld zum glücklich sein nichts genützt. Wir Normalsterblichen sind kleine Angsthasen, was unsere Finanzen angeht. Regelmäßig überkommt uns die Panik und mit ihr das ängstliche Keine-Kohle-Kaninchen angeschlichen. Ja, wir haben schon 1000 Mal gehört, d...
» weiterlesen...
18. Mai 2018

Lass uns keine Freunde bleiben – Trennung vom Kein-Kontakt-Kaninchen

Knapp jeder dritte Deutsche ist Single – in Großstädten wie Hamburg sind es sogar bis zu 56 Prozent. Aber auch das Leben als Familienvater kann durch den Job als Moderator, mit sehr viel Zeit auf Reisen und alleine in Hotels, manchmal sehr einsam sein. Sogar wenn wir nicht viel unterwegs sind trägt der heutzutage angesagte Fokus auf Individualismus und Erfolg bei der Arbeit nicht selten dazu bei, dass wir dort viel Zeit und Aufmerksamkeit hineinstecken, die wir dann für andere Bereiche nicht mehr erübrigen. Häufig führen wir auch eine Art virtuelles Parallelleben auf Social Media ...
» weiterlesen...
13. Juli 2018

Kill Dein Neu Phobie-Kaninchen

Das Lieblingseis  ist ausverkauft? Ein fremdes Handtuch liegt auf der Stammliege am Pool? Der Barkeeper hat von Deinem Lieblingsdrink noch nie etwas gehört? „Cool!“ – werden die meisten von uns im ersten Moment wahrscheinlich nicht automatisch denken.  Warum eigentlich nicht? Weil wir die meiste Zeit unser kleines Neu-Phobie-Kaninchen mit uns herumtragen wie einen Chihuahua im Handtäschen. Das Neu-Phobie-Kaninchen ist unser kleiner Angsthase, der immer dann heraus kommt, wenn etwas von unserer Routine abweicht oder ungeplante Dinge uns irritieren.  Sommerurlaub – am liebst...
» weiterlesen...
22. Juni 2018

Was haben „New Work“ und Impro-Theater gemeinsam?

New Work und Agilität sind aktuelle Schlagworte, die manchem wie eine dunkle Wolke erscheinen mögen, weil sie beständig Veränderungen mit sich bringen. Globalisierung und Digitalisierung haben große Auswirkungen auf die Wirtschaft und unseren täglichen Arbeitsalltag. Bisherige Arbeitssysteme veralten und die Forderung nach agilen Organisationen und vor allem agilen Mitarbeitern ist allgegenwärtig. Was wird werden? Was wird kommen? Letzten Endes kann das keiner genau sagen. Sicher ist, dass uns Veränderungen in viel größerem Ausmaß und höherer Frequenz begegnen werden, als es ...
» weiterlesen...
01. Juni 2018

Experten-Talk auf der Impulspiloten Couch #2: Projektplanung mit Mirja Dajani

Nachdem letzten Monat Sandra Herz im Experten-Talk zur internen Kommunikation auf der Impulspiloten Couch Rede und Antwort gestanden hat wissen wir nun, alles fängt mit einer Frage an: wer will wem was sagen. Ist die erste Hürde genommen, geht es in die weitere Planung. Für dieses Thema sitzt Mirja Dajani diesen Monat als  Expertin auf unserer Couch. Sie ist seit 2012 erste Projektleitung bei den Impulspiloten. Nach Ihrem Kulturwissenschaftsstudium war sie zuvor  sechs Jahre im Projektmanagement und Vertrieb eines großen Unternehmenstheaters tätig. Die drei großen Bereiche für M...
» weiterlesen...
11. Mai 2018

Ich liebe Bühnen – und neue Moderationsformate!

Zwischen diesen beiden Bildern liegen 28 Jahre – aber eigentlich hat sich nicht viel verändert. Damals wie heute stehe ich einfach immer noch total gerne auf der Bühne. Und obwohl Bühnenauftritte immer einmalig sind bin ich mit meinem Team permanent dabei, neue Moderationsformate zu entwickeln, die Euren Veranstaltungen nochmal das gewisse Extra bieten. Egal ob: Mix-It beats by… Musikalischer Side Kick Quiz X-Ponat Graphic Recording Music by… oder Barcamp mit Spontaneität, Flexibilität und einem kleinwenig Mut wird jede Veranstaltung zu...
» weiterlesen...
Moderationsformate
06. Juli 2018

Experten-Talk #3 : Ablaufregisseur

Diesen Monat hatte ich einen Veranstaltungs-Experten auf der Impulspiloten-Couch zu Gast, dessen Position auf größeren Veranstaltungen mit Bühnenprogramm unverzichtbar ist: Der Ablaufregisseur. Aber auch auf kleineren Events kann er den entscheidenden Unterschied machen. Rede und Antwort steht mir hierfür Sebastian Dörnemann, der seit Ende der 90er Jahre im Eventbereich tätig ist. Nachdem er einige Zeit in der Welt des Businesstheaters arbeitete, setzt er nun seit einigen Jahren seinen Schwerpunkt, neben der klassischen Projektleitung, auf die Ablaufregie von Veranstaltungen. Wozu ...
» weiterlesen...
15. Juni 2018

Egos auf Augenhöhe – die GSA Convention 2018 wird disruptiv!

GSA Convention 2018: Ralf Schmitt convention Chair, Thorsten Jekel Digital Chair Wer auf der Bühne gut sein will, sollte sich gerne dort aufhalten  – das wäre positiv formuliert. Andererseits könnte man solchen Menschen auch ein Rampensau-Gen unterstellen. Wenn man noch weiter ginge vielleicht sogar einen guten Grad Egoismus. Für mich, als Moderator, stimmt alles ein bisschen. Ich genieße es,  Erfolg zu haben und konsumiere diesen Erfolg wirklich gerne in tosendem Applaus von Publikum vor meiner Bühne. Na und? Ich mache einen Job, den ich wirklich gerne mache, und damit in der Regel auch gut. Genauso gut, wie ein Bäcker oder Chirurg seine Arbeit macht, wenn ...
» weiterlesen...
25. Mai 2018

Moderationsformat „Pix“: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Komplexe Themen auf der Bühne zu präsentieren ist eine Sache. Es zu schaffen, dass diese Inhalte aber auch den Weg in die Köpfe des Publikums finden nochmal eine ganz andere. Besonders, wenn die Teilnehmer - nun ja, vielleicht auch nicht mehr so ganz frisch sind, wie zum Beginn der Veranstaltung. Graphic Recording Am leichtesten fällt es uns Informationen aufzunehmen, wenn möglichst viele unserer Sinne aktiviert und wir auf unterschiedlichen Ebenen angesprochen werden. Graphic Recording ist dafür eine tolle und kreative Möglichkeit, die ich gerne in Kombination mit meiner Moderati...
» weiterlesen...
04. Mai 2018

Die Impulspiloten – live und in Farbe!

Ich stehe seit über 20 Jahren als Moderator und auch Keynote Speaker auf der Bühne. Dabei habe ich früh gelernt: Informationen an das Publikum zu vermitteln ist das trockene Brot. Es so aufzubereiten, dass es dem Publikum jedoch auch schmeckt, das ist der Schinken! Und welcher Gastgeber will seine Gäste nur mit altbackenem Brot versorgen? Mit den Jahren habe ich aber viele Veranstaltungen kennen gelernt, auf denen das trotzdem der Fall ist. Informationen müssen an die Mitarbeiter vermittelt werden, und es wird eben so gemacht, wie es immer gemacht wird. Hinterher wundert man sich dan...
» weiterlesen...
Cover Extended Ralf Schmitt20. Juli 2018

Fehler machen aber richtig – ein Perspektivwechsel

Dieser Artikel erschien im Original in der Zeitschrift: EXTENDED - Wissen begeistert. Fehler nerven. Sie kosten Zeit, Geld und Energie und manchmal auch den Kopf. Dass Fehler, und vor allem eine positive Fehlerkultur, Unternehmen jedoch nachhaltig erfolgreich machen, davon ist Ralf Schmitt, Experte für Flexibilität und Geschäftsführer der Impulspiloten GmbH überzeugt.  Fehler haben einfach ein durchweg schlechtes Image. Man möchte keine in seinem Privatleben verursachen und schon gar keine beruflichen Fehler begehen. Wir leben in einer Zeit, in der wir alle Bereiche des Lebens...
» weiterlesen...
13. Juli 2018

Kill Dein Neu Phobie-Kaninchen

Das Lieblingseis  ist ausverkauft? Ein fremdes Handtuch liegt auf der Stammliege am Pool? Der Barkeeper hat von Deinem Lieblingsdrink noch nie etwas gehört? „Cool!“ – werden die meisten von uns im ersten Moment wahrscheinlich nicht automatisch denken.  Warum eigentlich nicht? Weil wir die meiste Zeit unser kleines Neu-Phobie-Kaninchen mit uns herumtragen wie einen Chihuahua im Handtäschen. Das Neu-Phobie-Kaninchen ist unser kleiner Angsthase, der immer dann heraus kommt, wenn etwas von unserer Routine abweicht oder ungeplante Dinge uns irritieren.  Sommerurlaub – am liebst...
» weiterlesen...
06. Juli 2018

Experten-Talk #3 : Ablaufregisseur

Diesen Monat hatte ich einen Veranstaltungs-Experten auf der Impulspiloten-Couch zu Gast, dessen Position auf größeren Veranstaltungen mit Bühnenprogramm unverzichtbar ist: Der Ablaufregisseur. Aber auch auf kleineren Events kann er den entscheidenden Unterschied machen. Rede und Antwort steht mir hierfür Sebastian Dörnemann, der seit Ende der 90er Jahre im Eventbereich tätig ist. Nachdem er einige Zeit in der Welt des Businesstheaters arbeitete, setzt er nun seit einigen Jahren seinen Schwerpunkt, neben der klassischen Projektleitung, auf die Ablaufregie von Veranstaltungen. Wozu ...
» weiterlesen...
29. Juni 2018

Kill Dein WM-Kaninchen

Man muss kein Fußball Experte sein, um das ganze Drama von gestern zu erfassen: In Kasan hoppelte für 100 Minuten ein dickes, fettes, hässliches WM-Kaninchen über den Platz! Da können die elf jungen Männer unseren Deutschen Nationalmannschaft noch so oft beteuern, dass sie bis zur soundsovielten Minute daran geglaubt hätten, noch gewinnen zu können – das Panik-Kaninchen ging um. Angst vor dem Versagen Die Angst der Spieler vor dem Versagen war fast schon als Zuschauer spürbar. Fehlpässe, Orientierungslosigkeit, Unentschlossenheit. Wenn die Achtjährige dann neben mir noch fr...
» weiterlesen...
22. Juni 2018

Was haben „New Work“ und Impro-Theater gemeinsam?

New Work und Agilität sind aktuelle Schlagworte, die manchem wie eine dunkle Wolke erscheinen mögen, weil sie beständig Veränderungen mit sich bringen. Globalisierung und Digitalisierung haben große Auswirkungen auf die Wirtschaft und unseren täglichen Arbeitsalltag. Bisherige Arbeitssysteme veralten und die Forderung nach agilen Organisationen und vor allem agilen Mitarbeitern ist allgegenwärtig. Was wird werden? Was wird kommen? Letzten Endes kann das keiner genau sagen. Sicher ist, dass uns Veränderungen in viel größerem Ausmaß und höherer Frequenz begegnen werden, als es ...
» weiterlesen...
15. Juni 2018

Egos auf Augenhöhe – die GSA Convention 2018 wird disruptiv!

GSA Convention 2018: Ralf Schmitt convention Chair, Thorsten Jekel Digital Chair Wer auf der Bühne gut sein will, sollte sich gerne dort aufhalten  – das wäre positiv formuliert. Andererseits könnte man solchen Menschen auch ein Rampensau-Gen unterstellen. Wenn man noch weiter ginge vielleicht sogar einen guten Grad Egoismus. Für mich, als Moderator, stimmt alles ein bisschen. Ich genieße es,  Erfolg zu haben und konsumiere diesen Erfolg wirklich gerne in tosendem Applaus von Publikum vor meiner Bühne. Na und? Ich mache einen Job, den ich wirklich gerne mache, und damit in der Regel auch gut. Genauso gut, wie ein Bäcker oder Chirurg seine Arbeit macht, wenn ...
» weiterlesen...
08. Juni 2018

Kill Dein Keine-Kohle-Kaninchen

„Wenn man behauptet, mit Geld ließe sich alles erreichen, bin ich mir sicher, dass diese Person noch nie welches gehabt hat.“ Dieser Satz stammt von Aristoteles Onassis. Er galt in den 60er und 70er Jahren als der reichste Mann der Welt. Aus seiner Perspektive mag diese Aussage vermutlich leichter fallen. Am Ende hat ihm all sein Geld zum glücklich sein nichts genützt. Wir Normalsterblichen sind kleine Angsthasen, was unsere Finanzen angeht. Regelmäßig überkommt uns die Panik und mit ihr das ängstliche Keine-Kohle-Kaninchen angeschlichen. Ja, wir haben schon 1000 Mal gehört, d...
» weiterlesen...
01. Juni 2018

Experten-Talk auf der Impulspiloten Couch #2: Projektplanung mit Mirja Dajani

Nachdem letzten Monat Sandra Herz im Experten-Talk zur internen Kommunikation auf der Impulspiloten Couch Rede und Antwort gestanden hat wissen wir nun, alles fängt mit einer Frage an: wer will wem was sagen. Ist die erste Hürde genommen, geht es in die weitere Planung. Für dieses Thema sitzt Mirja Dajani diesen Monat als  Expertin auf unserer Couch. Sie ist seit 2012 erste Projektleitung bei den Impulspiloten. Nach Ihrem Kulturwissenschaftsstudium war sie zuvor  sechs Jahre im Projektmanagement und Vertrieb eines großen Unternehmenstheaters tätig. Die drei großen Bereiche für M...
» weiterlesen...
25. Mai 2018

Moderationsformat „Pix“: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Komplexe Themen auf der Bühne zu präsentieren ist eine Sache. Es zu schaffen, dass diese Inhalte aber auch den Weg in die Köpfe des Publikums finden nochmal eine ganz andere. Besonders, wenn die Teilnehmer - nun ja, vielleicht auch nicht mehr so ganz frisch sind, wie zum Beginn der Veranstaltung. Graphic Recording Am leichtesten fällt es uns Informationen aufzunehmen, wenn möglichst viele unserer Sinne aktiviert und wir auf unterschiedlichen Ebenen angesprochen werden. Graphic Recording ist dafür eine tolle und kreative Möglichkeit, die ich gerne in Kombination mit meiner Moderati...
» weiterlesen...
18. Mai 2018

Lass uns keine Freunde bleiben – Trennung vom Kein-Kontakt-Kaninchen

Knapp jeder dritte Deutsche ist Single – in Großstädten wie Hamburg sind es sogar bis zu 56 Prozent. Aber auch das Leben als Familienvater kann durch den Job als Moderator, mit sehr viel Zeit auf Reisen und alleine in Hotels, manchmal sehr einsam sein. Sogar wenn wir nicht viel unterwegs sind trägt der heutzutage angesagte Fokus auf Individualismus und Erfolg bei der Arbeit nicht selten dazu bei, dass wir dort viel Zeit und Aufmerksamkeit hineinstecken, die wir dann für andere Bereiche nicht mehr erübrigen. Häufig führen wir auch eine Art virtuelles Parallelleben auf Social Media ...
» weiterlesen...
11. Mai 2018

Ich liebe Bühnen – und neue Moderationsformate!

Zwischen diesen beiden Bildern liegen 28 Jahre – aber eigentlich hat sich nicht viel verändert. Damals wie heute stehe ich einfach immer noch total gerne auf der Bühne. Und obwohl Bühnenauftritte immer einmalig sind bin ich mit meinem Team permanent dabei, neue Moderationsformate zu entwickeln, die Euren Veranstaltungen nochmal das gewisse Extra bieten. Egal ob: Mix-It beats by… Musikalischer Side Kick Quiz X-Ponat Graphic Recording Music by… oder Barcamp mit Spontaneität, Flexibilität und einem kleinwenig Mut wird jede Veranstaltung zu...
» weiterlesen...
Moderationsformate
04. Mai 2018

Die Impulspiloten – live und in Farbe!

Ich stehe seit über 20 Jahren als Moderator und auch Keynote Speaker auf der Bühne. Dabei habe ich früh gelernt: Informationen an das Publikum zu vermitteln ist das trockene Brot. Es so aufzubereiten, dass es dem Publikum jedoch auch schmeckt, das ist der Schinken! Und welcher Gastgeber will seine Gäste nur mit altbackenem Brot versorgen? Mit den Jahren habe ich aber viele Veranstaltungen kennen gelernt, auf denen das trotzdem der Fall ist. Informationen müssen an die Mitarbeiter vermittelt werden, und es wird eben so gemacht, wie es immer gemacht wird. Hinterher wundert man sich dan...
» weiterlesen...
Seite 3 von 2612345...1020...Letzte »

Keine Lust mehr auf Kaninchen-Feeling?

Melde Dich hier zu meinen monatlichen Video-Impulsen an. Du bekommst Tipps und Tricks wie Du im Job und im Alltag spontaner und flexibler im Kopf wirst und vor allem Deinem inneren (Angst-) Kaninchen zu Leibe rückst. 
Als Dankeschön bekommst Du sofort ein Download zu meinem „Kill Dein Kaninchen“-Poster für den Schreibtisch. 

Wir sehen uns – bis dahin
Bleib flexibel
Dein Ralf Schmitt

Datenschutz

Klasse, Du hast Dich erfolgreich angemeldet.