News
2016_vorankuendigung-termine-2017_mit_logo04. November 2016

Improvisation + Mallorca x 35 = ImproHotel

Ich weiß nicht, ob Sie das schon wussten. Aber die 35 ist die kleinste Tetraederzahl, die das Produkt eines Primzahlzwillings ist. Wenn das mal kein Grund zum feiern ist! Sie sehen das anders? Dann geben wir Ihnen einen viel triftigeren Grund: Wir fahren 2017  zum 35. Mal ins ImproHotel. Sind Sie dabei? Von Nürnberg bis Mallorca Los geht's bereits im Februar mit dem Improfestival in Nürnberg. Wir bieten einen großer Strauß voll Improvisation, jede Menge Spaß und zum ersten Mal auch einen englischsprachige Fortgeschrittenenkurse mit dem Kolumbianer Daniel Orrantia. Weiter geht's i...
» weiterlesen...
Einmal Moderator - immer Moderator14. Oktober 2016

Einmal Moderator – immer Moderator

5 Tipps wie Sie Ihre Karriere als Top Moderator starten Kennen Sie das Gefühl, dass Sie bereits als Jugendlicher einen Traumberuf hatten? Sie konnten sich einfach nie vorstellen, dass Sie beruflich je etwas anderes machen könnten. Schon in jungen Jahren steuern Sie also zielsicher genau auf diesen Job zu. Bei mir war es der Beruf des Moderators. Gute Voraussetzungen und jede Menge Talent waren schon früh erkennbar. Gerne und viel geplaudert habe ich auch schon immer. Und am besten gefiel es mir, wenn andere dabei zuhörten. Falls Sie auch den Beruf des Moderators ergreifen möchten, ze...
» weiterlesen...
William Wanker beim Change Award23. September 2016

Top Speaker William Wanker beim Change Award

Breaking News - William Wanker kommt am 12. Oktober nach Berlin Gerüchte  gab es ja bereits seit längerem. Aber gerade erst kam die Bestätigung. William Wanker wird am 12. Oktober beim Change Award in Berlin dabei sein. Fast wäre es an der Parkplatzsituation am Friedrichstadtpalast gescheitert. Aber nun darf Wankers Privatjet  mit Sondergenehmigung direkt neben dem Quatsch Comedy Club in der Friedrichstraße landen. Der rote Teppich ist bereits bestellt, Berliner Promis laufen Sturm, um noch ein Ticket zu ergattern und auch die Presseanfragen reißen nicht ab. Der wunderbare Ilja Grze...
» weiterlesen...
JW6_485002. September 2016

Die GSA ist doof und irgendwas ist immer…

Die GSA ist doof! Und ja, ... es gibt viele selbstverliebte Kollegen und Kolleginnen. Die erzählen schon beim ersten Kennenlernen, dass es unglaublich gut läuft, wie viel sie verdienen, dass sie die besten Keynotes halten, permanent Standing Ovations bekommen, 80.000 Kilometer im Jahr durch die Welt jetten und die sexiest Selfies posten. Ja, so ist die German Speakers Association. Doch es gibt auch eine andere Seite. Ich habe dort seit 2011 zahlreiche sehr offene Kollegen kennengelernt, mit denen ich mich super austauschen kann, berührende Keynotes gehört, Freunde gefunden und...
» weiterlesen...
28. Oktober 2016

Öffentlich und vielseitig – meine Bühnentermine 2016

Ralf Schmitt - ganz öffentlich Übrigens, ich kann auch öffentlich. Für alle, die mich schon immer mal live auf der Bühne sehen wollten, sich aber nie getraut haben, sich auf eine geschlossene Firmenveranstaltung zu schleichen, gibt's in den nächsten beiden Monaten vier Auftritte vor öffentlichem Publikum. Das Jahresende wird also für mich und alle, die dabei sein wollen, sehr spontan. Der Improkrimi Ein Aspekt, der meinen Beruf so schön macht, ist sicherlich die Vielseitigkeit, die die Bühne mir bietet. Zunächst bin ich am 8. und 9. November Teil des Impro-Ensembles von "Morden...
» weiterlesen...
Steife Brise Improtheater
07. Oktober 2016

GedankenTanken – Wie spontan ist Frankfurt?

 15 Minuten Impulse auf der Frankfurter Rednernacht Bereits am 3. Juni 2016 fand die 1. Frankfurter Rednernacht statt. Ich durfte dieses wunderbare Event mit Keynotes von so großartigen Kollegen wie Boris Grundl, Walter Kohl und Veranstalter Dr. Stefan Frädrich moderieren. Aber natürlich habe ich es mir auch nicht nehmen lassen, selbst einen 15minütigen Kurzvortrag zum Thema "Total Spontan" zu halten. Als Experte für  Improvisation und Flexibilität im Kopf musste ich natürlich testen: Wie spontan sind die Frankfurter? Spontaner als vermutet Mein Fazit: viel spontaner als man de...
» weiterlesen...
Ralf Schmitt mit seinem Comedy Vortrag "total spontan" auf der 1. Frankfurter Rednernacht
16. September 2016

Flexibel im Kopf – Gehen Sie auf Entdeckertour

Das Leben ist kein Automator Fühlen Sie sich auch manchmal wie ein Roboter, der wie ferngesteuert immer dieselben Wege einschlägt? Schon beim Frühstückmachen folgen wir einem inneren Zeitplan und geben uns zahlreichen Routinen hin. Alles automatisiert. Und wenn wir dann aus dem Haus gehen, laufen wir Tag für Tag dieselbe Strecke zu Bus oder Bahn oder fahren mit dem Fahrrad oder dem Auto dieselbe Route. So geht das oft den ganzen Tag lang. Denn diese automatisierten Abläufe machen uns das Leben leicht, sind aber irgendwie auch langweilig und unkreativ. Finden Sie nicht? Entdeckertour ...
» weiterlesen...
Flexibel im Kopf - Die Entdeckertour
26. August 2016

Flexibel im Kopf – Spielen Sie VHS Roulette

Flexibel im Kopf - VHS Roulette Stellen Sie sich einmal die Frage, wer eigentlich Ihr härtester Kritiker ist. Wenn Sie diese Frage mit "Ich" beantworten können, befinden Sie sich in guter Gesellschaft. So geht es nämlich den meisten Menschen. Deshalb haben viele auch so große Angst davor, Fehler zu machen und einmal nicht perfekt zu sein oder gar kritisiert zu werden. Immer mal wieder ist es aber besser, das Risiko, dass es einmal nich so gut läuft, einzugehen. Und dennoch fällt uns das so schrecklich schwer. Folge dem Spieltrieb In der heutigen Ausgabe von "Flexibel im Kopf" zeige ...
» weiterlesen...
Flexibel im Kopf - VHS Roulette
21. Oktober 2016

Erster deutscher Moderatorentag

Ralf Schmitt gründet Moderatorenverband Der Startschuss für die Gründung eines Verbandes fällt am 10. Dezember in Berlin Moderatoren sind Einzelkämpfer. So sah die Situation in Deutschland bislang aus. Es stand EIN Moderator auf der Bühne, EIN Moderator im Studio und es gab EINEN Moderator pro Show. Netzwerken war Fehlanzeige. Der Kollege Felix Heimberg und ich haben uns deshalb zum Ziel gesetzt, den ersten deutschen Moderatorenverband zu gründen, um eine bisher fehlende Informations- und Netzwerkplattform in diesem Bereich zu schaffen. Wir möchten die Netzwerk-Lücke schließen und eine Plattform bieten, auf der ein vertr...
» weiterlesen...
30. September 2016

Flexibel im Kopf – 60 Sekunden für die Ewigkeit

Flexibel im Kopf - 60 Sekunden für die Ewigkeit Routine versus Spontaneität Fragen Sie sich auch immer wieder, warum Ihnen oft gar nichts Innovatives einfällt? Oder halten Sie sich  für total spontan und trotzdem fehlt Ihnen immer öfter die Flexibilität im Kopf? Das könnte daran liegen, dass Sie hauptsächlich bekannte Wege beschreiten und in Routinen und Gewohnheiten feststecken. Unser Kopf freut sich darüber, weil Bekanntes weniger Energieaufwand bedeutet. Aber unser Bauch merkt, dass Kreativität und Flexiblität leiden. Was also können wir tun, damit wir zu alten Stärken zurückkehren oder sogar neue hinzugewinnen? Aufwand...
» weiterlesen...
09. September 2016

20 x 20 x 20 – Pecha Kucha Business Night

Gewinnerfoto 20x20 Business Night Gewinnen und lernen auf der 20. 20x20 Business Night in Hannover Warum lang drum herum reden, wenn's auch kurz und knackig geht? So funktioniert Pecha Kucha. Pecha wie bitte? Pecha Kucha! Das ist japanisch für "wildes Geplapper" und revolutioniert seit einiger Zeit so manche Präsentation. Aber was ist das eigentlich? Jeder, der schon einmal gähnend Vortrag an Vortrag erleben musste, sehnt sich danach. Denn Pecha Kucha heißt: 20 PowerPoint-Folien für jeweils 20 Sekunden zur Unterstützung für perfekt getimte Vorträge. Das macht dann 6:40 Minuten total, ohne Lesetext, ohne Graphen....
» weiterlesen...
19. August 2016

GSA Humortag – Das Stelldichein amüsanter Menschen

Impulspilot Ralf Schmitt fliegt durch den GSA Humortag Humor ist ... wenn man in einem Hotel in Nürnberg eine Menge Menschen zusammentrommelt, einen wunderbaren Tag mit ihnen verbringt, viel miteinander und über einander lacht und dabei sogar noch etwas lernt. So hat sich die GSA das auch in diesem Jahr wieder gedacht. Und es hat ganz fantastisch geklappt, wie ich finde. Pilot Roman Szeliga und ich als sein Co-Pilot haben die Anwesenden des  GSA Humortag 2016 durch die Veranstaltung "geflogen". Doch so richtig besonders haben das Event erst unsere Fluggäste gemacht. Sie haben sich geduldig und oft ganz spontan auf alles eingelassen ,...
» weiterlesen...
2016_vorankuendigung-termine-2017_mit_logo04. November 2016

Improvisation + Mallorca x 35 = ImproHotel

Ich weiß nicht, ob Sie das schon wussten. Aber die 35 ist die kleinste Tetraederzahl, die das Produkt eines Primzahlzwillings ist. Wenn das mal kein Grund zum feiern ist! Sie sehen das anders? Dann geben wir Ihnen einen viel triftigeren Grund: Wir fahren 2017  zum 35. Mal ins ImproHotel. Sind Sie dabei? Von Nürnberg bis Mallorca Los geht's bereits im Februar mit dem Improfestival in Nürnberg. Wir bieten einen großer Strauß voll Improvisation, jede Menge Spaß und zum ersten Mal auch einen englischsprachige Fortgeschrittenenkurse mit dem Kolumbianer Daniel Orrantia. Weiter geht's i...
» weiterlesen...
28. Oktober 2016

Öffentlich und vielseitig – meine Bühnentermine 2016

Ralf Schmitt - ganz öffentlich Übrigens, ich kann auch öffentlich. Für alle, die mich schon immer mal live auf der Bühne sehen wollten, sich aber nie getraut haben, sich auf eine geschlossene Firmenveranstaltung zu schleichen, gibt's in den nächsten beiden Monaten vier Auftritte vor öffentlichem Publikum. Das Jahresende wird also für mich und alle, die dabei sein wollen, sehr spontan. Der Improkrimi Ein Aspekt, der meinen Beruf so schön macht, ist sicherlich die Vielseitigkeit, die die Bühne mir bietet. Zunächst bin ich am 8. und 9. November Teil des Impro-Ensembles von "Morden...
» weiterlesen...
Steife Brise Improtheater
21. Oktober 2016

Erster deutscher Moderatorentag

Ralf Schmitt gründet Moderatorenverband Der Startschuss für die Gründung eines Verbandes fällt am 10. Dezember in Berlin Moderatoren sind Einzelkämpfer. So sah die Situation in Deutschland bislang aus. Es stand EIN Moderator auf der Bühne, EIN Moderator im Studio und es gab EINEN Moderator pro Show. Netzwerken war Fehlanzeige. Der Kollege Felix Heimberg und ich haben uns deshalb zum Ziel gesetzt, den ersten deutschen Moderatorenverband zu gründen, um eine bisher fehlende Informations- und Netzwerkplattform in diesem Bereich zu schaffen. Wir möchten die Netzwerk-Lücke schließen und eine Plattform bieten, auf der ein vertr...
» weiterlesen...
Einmal Moderator - immer Moderator14. Oktober 2016

Einmal Moderator – immer Moderator

5 Tipps wie Sie Ihre Karriere als Top Moderator starten Kennen Sie das Gefühl, dass Sie bereits als Jugendlicher einen Traumberuf hatten? Sie konnten sich einfach nie vorstellen, dass Sie beruflich je etwas anderes machen könnten. Schon in jungen Jahren steuern Sie also zielsicher genau auf diesen Job zu. Bei mir war es der Beruf des Moderators. Gute Voraussetzungen und jede Menge Talent waren schon früh erkennbar. Gerne und viel geplaudert habe ich auch schon immer. Und am besten gefiel es mir, wenn andere dabei zuhörten. Falls Sie auch den Beruf des Moderators ergreifen möchten, ze...
» weiterlesen...
07. Oktober 2016

GedankenTanken – Wie spontan ist Frankfurt?

 15 Minuten Impulse auf der Frankfurter Rednernacht Bereits am 3. Juni 2016 fand die 1. Frankfurter Rednernacht statt. Ich durfte dieses wunderbare Event mit Keynotes von so großartigen Kollegen wie Boris Grundl, Walter Kohl und Veranstalter Dr. Stefan Frädrich moderieren. Aber natürlich habe ich es mir auch nicht nehmen lassen, selbst einen 15minütigen Kurzvortrag zum Thema "Total Spontan" zu halten. Als Experte für  Improvisation und Flexibilität im Kopf musste ich natürlich testen: Wie spontan sind die Frankfurter? Spontaner als vermutet Mein Fazit: viel spontaner als man de...
» weiterlesen...
Ralf Schmitt mit seinem Comedy Vortrag "total spontan" auf der 1. Frankfurter Rednernacht
30. September 2016

Flexibel im Kopf – 60 Sekunden für die Ewigkeit

Flexibel im Kopf - 60 Sekunden für die Ewigkeit Routine versus Spontaneität Fragen Sie sich auch immer wieder, warum Ihnen oft gar nichts Innovatives einfällt? Oder halten Sie sich  für total spontan und trotzdem fehlt Ihnen immer öfter die Flexibilität im Kopf? Das könnte daran liegen, dass Sie hauptsächlich bekannte Wege beschreiten und in Routinen und Gewohnheiten feststecken. Unser Kopf freut sich darüber, weil Bekanntes weniger Energieaufwand bedeutet. Aber unser Bauch merkt, dass Kreativität und Flexiblität leiden. Was also können wir tun, damit wir zu alten Stärken zurückkehren oder sogar neue hinzugewinnen? Aufwand...
» weiterlesen...
William Wanker beim Change Award23. September 2016

Top Speaker William Wanker beim Change Award

Breaking News - William Wanker kommt am 12. Oktober nach Berlin Gerüchte  gab es ja bereits seit längerem. Aber gerade erst kam die Bestätigung. William Wanker wird am 12. Oktober beim Change Award in Berlin dabei sein. Fast wäre es an der Parkplatzsituation am Friedrichstadtpalast gescheitert. Aber nun darf Wankers Privatjet  mit Sondergenehmigung direkt neben dem Quatsch Comedy Club in der Friedrichstraße landen. Der rote Teppich ist bereits bestellt, Berliner Promis laufen Sturm, um noch ein Ticket zu ergattern und auch die Presseanfragen reißen nicht ab. Der wunderbare Ilja Grze...
» weiterlesen...
16. September 2016

Flexibel im Kopf – Gehen Sie auf Entdeckertour

Das Leben ist kein Automator Fühlen Sie sich auch manchmal wie ein Roboter, der wie ferngesteuert immer dieselben Wege einschlägt? Schon beim Frühstückmachen folgen wir einem inneren Zeitplan und geben uns zahlreichen Routinen hin. Alles automatisiert. Und wenn wir dann aus dem Haus gehen, laufen wir Tag für Tag dieselbe Strecke zu Bus oder Bahn oder fahren mit dem Fahrrad oder dem Auto dieselbe Route. So geht das oft den ganzen Tag lang. Denn diese automatisierten Abläufe machen uns das Leben leicht, sind aber irgendwie auch langweilig und unkreativ. Finden Sie nicht? Entdeckertour ...
» weiterlesen...
Flexibel im Kopf - Die Entdeckertour
09. September 2016

20 x 20 x 20 – Pecha Kucha Business Night

Gewinnerfoto 20x20 Business Night Gewinnen und lernen auf der 20. 20x20 Business Night in Hannover Warum lang drum herum reden, wenn's auch kurz und knackig geht? So funktioniert Pecha Kucha. Pecha wie bitte? Pecha Kucha! Das ist japanisch für "wildes Geplapper" und revolutioniert seit einiger Zeit so manche Präsentation. Aber was ist das eigentlich? Jeder, der schon einmal gähnend Vortrag an Vortrag erleben musste, sehnt sich danach. Denn Pecha Kucha heißt: 20 PowerPoint-Folien für jeweils 20 Sekunden zur Unterstützung für perfekt getimte Vorträge. Das macht dann 6:40 Minuten total, ohne Lesetext, ohne Graphen....
» weiterlesen...
JW6_485002. September 2016

Die GSA ist doof und irgendwas ist immer…

Die GSA ist doof! Und ja, ... es gibt viele selbstverliebte Kollegen und Kolleginnen. Die erzählen schon beim ersten Kennenlernen, dass es unglaublich gut läuft, wie viel sie verdienen, dass sie die besten Keynotes halten, permanent Standing Ovations bekommen, 80.000 Kilometer im Jahr durch die Welt jetten und die sexiest Selfies posten. Ja, so ist die German Speakers Association. Doch es gibt auch eine andere Seite. Ich habe dort seit 2011 zahlreiche sehr offene Kollegen kennengelernt, mit denen ich mich super austauschen kann, berührende Keynotes gehört, Freunde gefunden und...
» weiterlesen...
26. August 2016

Flexibel im Kopf – Spielen Sie VHS Roulette

Flexibel im Kopf - VHS Roulette Stellen Sie sich einmal die Frage, wer eigentlich Ihr härtester Kritiker ist. Wenn Sie diese Frage mit "Ich" beantworten können, befinden Sie sich in guter Gesellschaft. So geht es nämlich den meisten Menschen. Deshalb haben viele auch so große Angst davor, Fehler zu machen und einmal nicht perfekt zu sein oder gar kritisiert zu werden. Immer mal wieder ist es aber besser, das Risiko, dass es einmal nich so gut läuft, einzugehen. Und dennoch fällt uns das so schrecklich schwer. Folge dem Spieltrieb In der heutigen Ausgabe von "Flexibel im Kopf" zeige ...
» weiterlesen...
Flexibel im Kopf - VHS Roulette
19. August 2016

GSA Humortag – Das Stelldichein amüsanter Menschen

Impulspilot Ralf Schmitt fliegt durch den GSA Humortag Humor ist ... wenn man in einem Hotel in Nürnberg eine Menge Menschen zusammentrommelt, einen wunderbaren Tag mit ihnen verbringt, viel miteinander und über einander lacht und dabei sogar noch etwas lernt. So hat sich die GSA das auch in diesem Jahr wieder gedacht. Und es hat ganz fantastisch geklappt, wie ich finde. Pilot Roman Szeliga und ich als sein Co-Pilot haben die Anwesenden des  GSA Humortag 2016 durch die Veranstaltung "geflogen". Doch so richtig besonders haben das Event erst unsere Fluggäste gemacht. Sie haben sich geduldig und oft ganz spontan auf alles eingelassen ,...
» weiterlesen...
Seite 11 von 28« Erste...910111213...20...Letzte »

Keine Lust mehr auf Kaninchen-Feeling?

Melde Dich hier zu meinen monatlichen Video-Impulsen an. Du bekommst Tipps und Tricks wie Du im Job und im Alltag spontaner und flexibler im Kopf wirst und vor allem Deinem inneren (Angst-) Kaninchen zu Leibe rückst. 
Als Dankeschön bekommst Du sofort ein Download zu meinem „Kill Dein Kaninchen“-Poster für den Schreibtisch. 

Wir sehen uns – bis dahin
Bleib flexibel
Dein Ralf Schmitt

Datenschutz

Klasse, Du hast Dich erfolgreich angemeldet.