Mehr ImproHotel & Wellness – weniger Anreise

Wenn der Sommer geht, dann ist das für uns auch immer ein Zeichen, dass die ImproHotel-Saison sich dem Ende entgegen neigt. Die letzten Feedbacks trudeln ein und der Herbstanfang regt dazu an, gegen Ende des Jahres Resümee zu ziehen.

Für uns war es dieses Jahr eine sehr Spannende Saison, in der unsere eigene Spontanität sehr gefordert wurde. Gleichzeitig haben wir einige neue Dinge im Ablauf und der Organisation ausprobiert. Denn, obwohl es zwar heißt: „never change a winning team“ wollen wir nicht nur gut sein, sondern haben den Anspruch, immer besser zu werden. Dafür nehmen wir uns Teilnehmerfeedback und -wünsche sehr zu Herzen.

ImproHotel PLAY

In diesem Jahr sind wir daher mit einem leicht veränderten Sommerkonzept an den Start gegangen. Wir wollten dem Wunsch unserer Teilnehmer nach mehr Zeit auf der Bühne Rechnung tragen, damit sie die vielen tollen, neuen Dinge aus den Workshops auch gleich anwenden können. Entstanden ist das ImproHotel PLAY, was zugegebener Maßen während des Vorverkaufs etwas argwöhnisch beäugt wurde, auf der Reise vor Ort jedoch total gut ankam. So gut, dass wir es 2020 auf jeden Fall wieder anbieten.

„Grüner“ ins ImproHotel reisen

Ein anderes Thema, was uns schon länger umtreibt und auch von Euch in den letzten Jahren immer häufiger geäußert wird, ist der Wunsch nach klimafreundlicheren ImproHotels. Mallorca ist zwar wunderschön und die Schön-Wetter-Garantie, gerade für uns Nordlichter, wahnsinnig verlockend. Fliegen ist und bleibt allerdings ein echter Co2-Killer.

Lange schon haben wir dazu auf unserer Homepage das Angebot von www.atmosfair.de verlinked, um die Möglichkeit zu bieten, mit einer Spende an zertifizierte Klimaschutzprojekten den verursachten Co2-Ausstoß zu kompensieren. Besser ist es natürlich gar nicht erst, oder nur so wenig wie möglich zu fliegen.

Aus diesem Grund haben wir im Herbst 2018 mit dem ersten Impro- & WellnessWochenende im Teutoburger Wald gestartet. Ziemlich in der Mitte Deutschlands, direkt an einem kleinen Bahnhof gelegen.  Die auf den ersten Blick verrückte Kombination aus Impro und Wellness, ist vor Ort gar nicht mehr so abwegig. Sich ein langes Wochenende nur mit Dingen beschäftigen, die Spaß machen und entspannten, klingt für uns durchaus vernünftig.  Von Impro über Yoga, Schwimmen, Massage, Sauna, Spazieren, Tanzen, ins-Feuer-Kucken, Poolparty und leckerem Essen ist alles dabei – und das schmuddelige Herbstwetter wird dabei zur Nebensache.

Buchungsstart Impro & WellnessWochenende

Nachdem das Impro-&WellnessWochenende dann dieses Jahr ohne Werbung innerhalb von 2 Wochen ausgebucht war, nehmen wir Euren Bedarf an „Spiel und Entspannung“ gerne auf. 2020 bieten wir einen zusätzlichen Termin vom 30.04.-03.05.2020 an.

Als Trainer werden mit dabei sein:

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.impro-hotel.de

Bleibt flexibel – und lasst es Euch gut gehen!

Euer Ralf Schmitt

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

Impro-Wrap Up auf der Sales UP! Conference

10 Vorsätze 2019 mit Improtheater durchziehen!

Warum Impro-Spieler wählen gehen.