Kill Dein Kaninchen – Neues Buch

Gerade kucken Sie uns von überall aus mit ihren großen,  braunen Augen an. Flauschige Kaninchen sind zu Ostern einfach allgegenwärtig. Ob aus Kuchenteig, Plüsch oder Schokolade – es herrscht Bunny-overkill!
Dabei ist eigentlich das ganze Jahr über Kaninchen-Saison. Wie das sein kann? Na, weil jeder von uns eines hat – meistens sogar einen ganzen Stall voll!
Da Gute daran: Sie sind viel kalorienärmer, als die Brüder aus Schokolade. Der Nachteil: ich spreche von unserem inneren Panik-Kaninchen – und die sind meist schwerer zu verdauen.

„Kill Dein Kaninchen“ – jetzt!

Bei meinen Auftritten und Vorträgen zum Thema Flexibilität hat es sich immer deutlicher herauskristallisiert, dass Angst die größte Bremse ist, um flexibel auf die vielen Facetten des modernen Lebens zu reagieren und damit umgehen zu können. Genau wie im Berufsleben, wünschen wir uns auch im Alltag eine größtmögliche Sicherheit, die jedoch mit den alten Denkmustern nicht mehr befriedigend zu erreichen ist.
Die Welt erlebt eine Informationsexplosion. Horrormeldungen aus der ganzen Welt erreichen uns. Innovationen lösen Innovationen ab, so dass man scheinbar gar nicht mehr hinter her kommt. Unternehmen fusionieren, expandieren, disruptieren…. Alles scheint im Wandel zu sein.  Unser Sicherheitsbedürfnis manifestiert sich dann in unserem eigenen, kleinen Panik-Kaninchen.
Was diesen kleinen Puschel auszeichnet, ist die Tatsache, dass er, ganz kaninchenkonform,  in Schreckstarre verfällt und wie hypnotisiert auf das vermeintlich heranrasende Unheil blickt – anstatt einfach davon zu hoppeln.

99% unserer Ängste sind irrational

Gemeinsam mit Mona Schnell habe ich mich  mit dem Thema Angst auseinander gesetzt und festgestellt: 99 Prozent unserer Ängste sind irrational. Dabei konnten wir viele dieser irrationalen Ängste in  unterschiedliche Kaninchen-Typen einteilen. Wer also wissen will, wie er sein hypochondrisches „Apotheken-Umschau-Kaninchen“ aushungert, seiner Angst vor dem Alleinsein mit dem  „Kein-Kontakt-Kaninchen den Laufpass gibt oder endlich Neues wagt und dabei das „Traditions-Kaninchen“ im Stall lässt, dem empfehle ich unser Buch „Kill Dein Kaninchen“.
Darin enthalten: ein nicht immer ganz so bitterernsten Blick auf unsere Irrationalen Ängste und Methoden, um diese endgültig und ein für alle Mal kaltzustellen.

Erhältlich ab dem  19.03.2018 im Buchhandel und online.

Hier geht es zur Leseprobe

Bleibt flexibel

Euer Ralf Schmitt

KILL DEIN KANINCHEN from Ralf Schmitt on Vimeo.

Diese Artikel könnten Dir auch gefallen:

Frohe Ostern

30 Minuten Spontaneität

Ich bin total spontan – wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt

Keine Lust mehr auf Kaninchen-Feeling?

Melde Dich hier zu meinen monatlichen Video-Impulsen an. Du bekommst Tipps und Tricks wie Du im Job und im Alltag spontaner und flexibler im Kopf wirst und vor allem Deinem inneren (Angst-) Kaninchen zu Leibe rückst. 
Als Dankeschön bekommst Du sofort ein Download zu meinem „Kill Dein Kaninchen“-Poster für den Schreibtisch. 

Wir sehen uns – bis dahin
Bleib flexibel
Dein Ralf Schmitt

Datenschutz

Klasse, Du hast Dich erfolgreich angemeldet.