Kein Sommer ohne Impro-Hotel!

Impro-Hotel Schloss Edition

Wir haben das Internet mit unserer Recherche zum Glühen gebracht, unsere Ohren heiß telefoniert und mit harten Bandagen verhandelt:
Einen Sommer ohne das Impro-Hotel? Das wäre doch gelacht!
In diesem verrückten Corona-Jahr gibt es unsere Juli-Reisetermine für das Impro-Hotel PLAY, Classic und die MasterClass jetzt in Deutschland – ganz fürstlich in der Schloss Edition.

Impro-Hotel Schloss Edition

Im denkmalgeschützten Schloss Wedendorf aus dem Jahre 1697 in Mecklenburg-Vorpommern weht im Juli ein ganz anderer Wind! Die Impro-Szene zieht ein…

Das 4 Sterne Schlosshotel steht auf einem 17 Hektar großen Grundstück nur 30 Autominuten von der Ostsee entfernt. Es ist mit der Bahn gut erreichbar und alle unsere Teilnehmer logieren auf dieser Reise aus aktuellen Hygieneauflagen in Einzelzimmern. Auch in unseren sehr großzügigen Workshopräumen wird der nötige Abstand möglich sein.

Die ursprünglichen Workshops werden auch in der Schloss-Edition mit den geplanten Trainer*innen stattfinden. Auch auf unsere eigene Yoga-Lehrerin Tanya werden wir nicht verzichten müssen.

Urlaub und Impro-Theater

In der Impro-Hotel Schloss Edition kannst Du eine Woche lang die Methoden des Improvisationstheaters als Hobby oder für berufliche Zwecke entspannt kennenlernen oder Dein Wissen in speziellen Fortgeschrittenen-Workshops vertiefen. Wir bringen Dich in den Flow und vermitteln wertvolle Soft Skills. In über 30 Workshopstunden und drei Kursen á 2 Tagen kannst Du ganz viel Neues entdecken.
Freue Dich auf eine aktive Woche voller Spaß und Kreativität mit wunderbaren Trainern und 10 bis max. 14 Teilnehmern pro Workshop.

Natürlich bleibt auch Zeit für Entspannung, eine Bootsfahrt auf dem eigenen Schlossteich mit Angelmöglichkeiten, Spaziergänge an der Ostsee oder dem Wedendorfer See, Fahrradausflüge, Reitgelegenheiten auf dem nahegelegenen Gestüt, Gespräche mit neuen Freunden – und natürlich unser Impro-Hotel Abendprogramm.

Restplätze

Wir freuen uns sehr, Euch im Juli bald alle wieder live zu sehen. Auch Anfänger und Menschen, die nicht auf die Bühne wollen, sind herzlich willkommen, sich in der Kunst der Improvisation weiter zu bilden und damit flexibler im Alltag und Beruf zu werden.

Bleibt flexibel

Euer Ralf Schmitt

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

IMPULSPILOT Akademie – jeder kann flexibel sein!

5 Tipps für hybride Events

Experten-Talk #16: Tetje Mierendorf, Entertainer