30 Minuten Spontaneität

In 30 Minuten….

…kann man ja so einiges erledigen, 4 Hemden bügeln, 3 Körbe Wäsche zusammenlegen oder 2 Runden um den Block joggen. Ja, ich weiß – klingt alles so mäßig mitreißend – oder aber Ihr lest in 30 Minuten EIN GANZES BUCH! Meine Neues nämlich – seit heute ist es im Buchhandel erhältlich: „30 Minuten Spontaneität“ und ich bin sehr froh, stolz und auch ein bisschen aufgeregt nun schon das 4. „Baby“ in meiner Veröffentlichungsreihe präsentieren zu dürfen.
Und obwohl der Titel diese Mal sehr sachlich angesetzt ist kommt der Spaß beim Lesen und ausprobieren meiner Übungen natürlich wie gewohnt nicht zu kurz. Du kennst ja meine Überzeugung – Humor macht das Leben einfach etwas leichter. Noch dazu ist das neue Buch so flexibel aufgebaut, dass Du es in 30 Minuten komplett, oder sogar in nur 10 Minuten lesen kannst und dabei trotzdem die wesentlichen Informationen erhältst. Zugegeben – der Spaß bleibt bei dieser Variante etwas auf der Strecke, aber der Inhalt stimmt.

Schon wieder Spontaneität?
Ja klar! Spontaneität ist eine so sehr unterschätzte Tugend, die es dringend nötig hat ihr Image zu verbessern. Und ich sehe mich dabei als ihr PR-Front Mann. So häufig wird Spontaneität mit ihrer kleinen Schwester Improvisation in eine Topf geworfen. Dabei kommt die Improvisation hierzulande noch schlechter weg als die Spontaneität und wird häufig zu Unrecht mit Planlosigkeit und schlechter Vorbereitung gleichgesetzt. Meiner Meinung nach ist Improvisation jedoch eine Kunst und keine Notlösung!
Miles Davis, einer der größte Jazz-Improvisateure unserer Zeit sagte einmal: „Wenn Du einen falschen Ton anschlägst entscheidet der nächste darüber, ob er gut oder schlecht war.“ Spontaneität ist also die Grundlage für gute Improvisation. Sie nimmt Dir die Angst vor dem Versagen und macht Dich locker, dem Ungewissen entspannt entgegenzutreten. Das macht Spontaneität zu so viel mehr, als schlagfertig antworten zu können. Spontaneität ist ein Lebensgefühl, eine Philosophie, ja sogar ein neuartiger Kompass, der Dir mehr Sicherheit beschert als Du jemals dachtest. Dieser Kompass, ich nenne ihn Navituität ® weist die Richtung nicht nur basierend auf Fakten, sondern bezieht auch das oft ignorierte Bauchgefühl mit ein – im Privatleben ebenso sehr wie im Berufsalltag.
3 gute Gründe, warum Du mein Buch lesen solltest:

  • Spontaneität macht glücklich und erfolgreich, baut Ängste ab und gibt mehr Sicherheit als die beste Planung.
  • Spontaneität hilft dabei, einen Weg aus der Schockstarre zu finden und flexibler im Kopf und im Handeln zu werden.
  • Spontaneität hilft dabei Kopf und Bauch in Einklang zu bringen und somit ausgeglichener und zufriedener durchs Leben zu gehen.

Wenn Du möchtest geht es hier zur Leseprobe von „30 Minuten Spontaneität“ – und wenn Du gaaaaanz langsam liest dauert es sogar ein paar Minuten länger.

Bleibt flexibel

Eurer Ralf Schmitt

Keine Lust mehr auf Kaninchen-Feeling?

Melde Dich hier zu meinen monatlichen Video-Impulsen an. Du bekommst Tipps und Tricks wie Du im Job und im Alltag spontaner und flexibler im Kopf wirst und vor allem Deinem inneren (Angst-) Kaninchen zu Leibe rückst. 
Als Dankeschön bekommst Du sofort ein Download zu meinem „Kill Dein Kaninchen“-Poster für den Schreibtisch. 

Wir sehen uns – bis dahin
Bleib flexibel
Dein Ralf Schmitt

Datenschutz

Klasse, Du hast Dich erfolgreich angemeldet.